Hyundai Nexo: Auto ohne Zubehör oder: Fire and Forget...
Hyndai baut schöne Autos - aber Zubehör oder Hilfe sucht man vergebens

|

Ich fahre einen Hyundai Nexo. Ich finde ihn immer noch cool. Aber irgendwann kommt bei jedem Auto der Punkt, wo man es mal für praktische Dinge einsetzen muss. Und dann kommt die Ernüchterung: der Nexo ist ein Auto ohne Zubehör.

Man will mit der Familie in den Urlaub fahren, und wieder einmal ist es mehr Gepäck geworden, als man dachte. Kein Problem - wir packen das in die Dachgepäckbox. Eine Dachreling hat das Auto ja, also brauchen wir nur noch die Querträger… …. uh!

Es herbstelt, und nun sollte ich doch mal den einen oder anderen Hänger Gartenabfälle zum Wertstoffhof fahren. OK, da muss ich erst noch die Anhängevorrichtung nachrüsten lassen… oh!

Was bei anderen Autos eine Selbstverständlichkeit ist, ist beim Nexo schlicht und einfach unmöglich.

Als ich vor fast zwei Jahren meinen Nexo bestellt habe, wurde auf mir auf meine Fragen nach Zubehör wie Anhängekupplung oder Dachgepäckträger gesagt, diese seien in Vorbereitung und würden "in Kürze" verfügbar sein.

Aber auch heute noch, über zwei Jahre nach der offiziellen Markteinführung, gibt es einfach gar nichts.

Anhängekupplung? Der Handel bietet (angeblich) passende Einbausätze an - die Hyundai-Werkstätten heben die Hände und dagen: geht nicht, keine Zulassung. Das kann doch nicht sein, praktisch jedes andere Elektroauto auf dem Markt kann mit Anhängekupplung nachgerüstet werden. Warum geht das bei Hyundai nicht?

Dachgepäckträger? "Keine Dachlast zugelassen", sagen mir die Werkstätten. Wo gibt es denn sowas?

Wenn ich mir z. B. [1] ansehe, bietet der Handel eine breite Palette von Produkten an, und ich darf die alle nicht benutzen? Warum nicht?

Die Hyundai Kundenbetreuung schreibt dazu nur: In der Tat ist für den Hyundai NEXO weder eine Stützlast noch eine Anhängelast von unserem Hersteller in Südkorea freigegeben. Die Dachlast beträgt 100 Kilogramm. Warum dennoch auf dem freien Teilemarkt Transportlösungen in Form von Fahrradträgern und Anhängezugvorrichtungen angeboten werden, entzieht sich unserer Kenntnis. Bitte sprechen Sie die Anbieter direkt an, auf welcher Basis ein Anbau möglich sein soll.

Also hilfreich ist das auch nicht…

Besonders aufschlußreich wird es, wenn ich bei Huyndai selbst nach Zubehör für den Nexo suche. Auf Hyundais eigener Zubehör-Seite wird der Nexo nicht einmal genannt!! Da kauft man ein Auto für über 70.000 Euro, und es gibt KEINERLEI Zubehör dafür vom Hersteller? Wow, das ist beeindruckend!

Das ist ein Bild, das sich über die komplette Bandbreite fortsetzt. Versuchen Sie mal (mit den Zugriffsmöglichkeiten eines normalen Kunden) herauszufinden, wie man für den Nexo ein Kartenupdate erhalten kann? Schnell findet man [3]; bei der Registrierung wird man nach dem Modell gefragt… und schon ist der Spaß zu Ende, denn den Nexo findet man da nicht.

Auf [4] wird mir ein "Lebenslanges Navi-Update von Hyundai" versprochen, aber ausser der Presseinformation findet man - richtig, wieder einmal NICHTS.

Oh, dann gibt es da noch die "Official Hyundai Motors Navigation Update Website". Im Internet Archiv kann man sie noch finden, mit vollmundigem Text wie "Welcome to the official Hyundai Motors navigation update website. You can update your navigation system to the latest version..." was ist von dem Versprechen geblieben? Genauso viel wie von der Webseite… NICHTS…

Ach ja, die Hyundai Kundenbetreuung schreibt dazu: Im Rahmen einer Wartung bei einem Hyundai Vertragspartner wird Ihnen das für Sie kostenlose Kartenmaterial mit aufgespielt. Ja, so hat man das im vergangenen Jahrtausend gemacht. Bei einem Auto dieser Preisklasse, das noch dazu mit dem Anspruch auf fortschrittliche Technologie angetreten ist, sollten neue Karten und andere Softwareupdates eigentlich ganz ohne mein Zutun z. B. nachts per OTA-Update eingespielt werden.


[1] https://www.vmaxx.de/zubehoer/hyundai-nexo
[2] https://www.hyundai.de/service-zubehoer/zubehoer/
[3] https://hyundai.naviextras.com/shop/portal?live.ui.locale.code=de
[4] https://www.hyundai.news/de/modell-news/immer-auf-dem-neuesten-stand-lebenslanges-navi-update-von-hyundai/
[5] http://update.hyundai.com/DE/EN/Main

Da hat Hyundai eigentlich ein richtig schönes Auto gebaut. Aber wie wird es vermarktet? Wie kümmert sich Hyundai um die Zufriedenheit seiner Kunden?

Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie enttäuscht ich bin!
This site is powered by FoswikiCopyright © 2002-2021 by contributors to Wasserstoff-Fahrer Forum ImpressumDatenschutz  Feedback
This website is using cookies. More info. That's Fine